Über mich

Die Liebe zu Tieren begann schon in meiner Kindheit, der Weg zum Beruf der Tierheilpraktikerin sollte allerdings noch über einige Umwege gehen.

 

Ich lebe mit meiner Tochter und meinem Sohn hier in Gundelfingen seit

21 Jahren und komme ursprünglich aus München. In einer Großstadt ist es mit der Tierhaltung nicht so ganz einfach, so daß sich meine Haustiere auf Hamster, Kaninchen und später auf meinen Kater beschränkte.

Als ich dann mehr Platz hier hatte, wuchs die Anzahl der Tiere vom Hund über Katzen, Pferde, Hühner, Schafe und Ziegen an und so manches nicht mehr gewollte Tier fand bei mir ein neues zu Hause.

Mit der Anzahl der Tiere stieg auch das Interesse, den Tieren bei so manchen kleineren Krankheiten selbst helfen zu können, so fing ich an mich mit Bachblüten und Schüssler-Salzen zu beschäftigen.

Der Gedanke aus meiner Liebe zu Tieren einen Beruf zu machen ging mir nicht mehr aus dem Kopf, aber wie so oft im Leben kamen persönliche Umstände dazwischen.

Als ich dann vor 5 Jahren hier in Gundelfingen für mich und meine Kinder ein Haus kaufte und beschloß als Hobby Britisch Kurzhaarkatzen zu züchten, kam eines zum anderen. Ich erfuhr von meiner Freundin dass es in Günzburg eine Schule gibt an der man die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin machen kann und da stand mein Entschluß fest.

Von 2011 – 2012 machte ich dort meine Ausbildung an der Medica Vita und schloß sie mit einer Prüfung erfolgreich ab.

Dazu kam noch die Blutegeltherapie mit Zertifikat und im Moment mache ich eine Weiterbildung in Homöopathie.

Im April 2013 beginne ich ebenfalls an der Medica Vita Günzburg die Ausbildung Akupunktur.

Eine stetige Weiterbildung werde ich immer im Auge behalten.

 

 

 

 

Der Weg ist das Ziel.

Das Ziel ist der Weg...

 

Konfuzius